Warum gerade er

Soft Horse Riding lässt einen weiten Spielraum für andere Denk- und Sichtweisen, die jeden Reiter zu einer harmonischen, verständigen und erfüllenden Einheit mit seinem Pferd werden lässt. Gymnastizierende Seitengänge, Trailübungen sowie mit feinen Impulsen arbeitende Hilfengebung sind Bestandteil seiner sanften Ausbildungsmethode. Ausbilder wie C.Penquitt, A.Kottas-Heldenberg, J.C.Dysli, B.Rasche oder E.Willams & Branderup ließen ihn zum Experten werden und beflügeln ihn immer wieder in seinen Überlegungen.

Stressfrei Reiten und Ausbilden, Lernen ohne Kampf und Krampf in erholsamer Atmosphäre. Partnerschaftliches Miteinander und Vertrauen stehen stets im Mittelpunkt. Das Ziel ist ein zufriedener Mensch mit einem motivierten Pferd, dem die Arbeit unter dem Sattel und am Boden Spaß macht, und das alle Lektionen mit Leichtigkeit und Präzision auf feine Hilfen ausführt.

Was macht IHN aus ! Eine Schülerin schreibt:

„Ich habe schon an vielen verschiedenen Lehrgängen bzw.Prüfungen teilgenommen.
Sei es die Ausbildung zum Berittführer FN,die Teilnahme zum Westernreitabzeichen Bronze usw.

Und mit jedem Unterricht konnte ich viel mitnehmen,und es hat mir immer viel Freude gemacht (Ich glaube,meine Pferde fanden es auch interessant😊)
Aber der Unterricht mit Hartmut Luther,ist einfach einzigartig.Einzigartig an Vielseitigkeit,Tiefgang und Vielschichtigkeit .
Ich bin sehr glücklich,dass Hartmut von Zeit zu Zeit mal nach Österreich kommt.Denn seit 5Jahren unterrichtet mich Hartmut in der großen Kunst der Arbeit am Langen Zügel,bzw mich und mein Pony Charly.
Und wenn mein Welshmountain Pony Charly in der Traversale über den Platz schwebt…….es macht süchtig 😌😌😌😌😌

Kathrin Scholz unterstützt ebenso durch mobile Ausbildung als auch durch Physiotherapie am Pferd.  Soft Horse Touch -Physiotherapie für Pferde

Kathrin Scholz mit Doyna

Kathrin Scholz mit Doyna

 

Advertisements